Schlepperfreunde Flachsmeer e.V.
Am Eichbaum 1  26810 Westoverledingen-Flachsmeer
 20 Jahre Schlepperfreunde

Schlepperfreunde Flachsmeer WOL e.V.

Liste aller Fahrzeuge vom 17.04.2014 sortiert nach Maschinenart

Nr. Masch.  aufsteigend Herst. Bj. Text Besitzer
Die Liste ist nach Masch. sortiert. Sie können durch Anklicken der grünen Flächen eine andere Sortierung wählen. Anklicken von   aufsteigend ändert die Sortierrichtung.
Beim Anklicken der roten Landmaschinennamen wird ein Foto gezeigt.
1 Ackerwagen unbekannt ca. 1930 Es ist ein Einspänner-Ackerwagen der früher als Transportmittel allgemein üblich war. Er ist dann später auf Gummibereifung umgestellt worden. Verein
2 Ackerwagen unbekannt ca. 1935 Es handelt sich um einen Einspänner-Ackerwagen der früher mit Pferdeanspannung allgemein üblich war. Er hat noch die originalen Holzspeichenräder. Sohn,
Wolfgang
3 Dresch- maschine Bergmann ca. 1935 "Glückauf" Winterbur,
Hans-Jürgen
4 Dresch- maschine Trenkamp ca. 1948   Winterbur,
Joachim
5 Dresch- maschine Fortschritt ca. 1960   Verein
6 Dünger- streuer Amazone ca. 1950 Der Düngerstreuer ermöglicht eine gleichmäßigere Verteilung des Kunstdüngers gegenüber dem Ausstreuen mit der Hand. Winterbur,
Reent
7 Egge aus Holz ? ?   Winterbur,
Reent
8 Flachs- breche Altes Handwerk ca. 1900 Mit diesen Holzgeräten werden die Flachsbündel gebrochen. Durch das Auf und Ab der Brechhebel, werden die Flachsstängel immer geschmeidiger. Verein
9 Fräse unbekannt ca. 1950 Eine Fräse ist ein Bodenzerkrüme- lungsgerät. Diese Fräse ist eine gezogene und wird mit Hilfe einer Zapfwelle angetrieben. Sie hat noch Hartgummibereifung. Winterbur,
Hans-Jürgen
10 Getreide- reiniger Heikamp ca. 1940 Getreide-Reinigungsmaschinen verwendete man, um mit Hilfe eines Gebläses und mehrerer Schwingsiebe das gedroschene Getreide zu reinigen. Winterbur,
Reent
11 Gummiwagen Alting Langholt ca. 1960 Dieser Wagen wurde von Anfang an mit Gummibereifung gebaut. Er ist sowohl für Pferdezug gedacht, als auch für den Einsatz mit dem Traktor. Sohn,
Wolfgang
12 Kartoffel- pflanzer ? ?   Verein
13 Kartoffel- pflanzer ? ?   Winterbur,
Reent
14 Kartoffel- roder Lanz ca. 1956   Winterbur,
Reent
15 Kreissäge unbekannt ca. 1970 Diese Maschine kann mit Hilfe eines Treibriemens vom einem Standmotor oder Traktor ange- trieben werden. Es wurde Holz für den Eigenbedarf gesägt. Winterbur,
Joachim
16 Mäh- maschine ? ?   Verein
17 Mäh- maschine Krupp ca. 1940 Zweispänner Mähmaschine Winterbur,
Joachim
18 Mähbinder ? ?   Winterbur,
Reent
19 Niederdruck Presse Welger 1964   Winterbur,
Hans-Jürgen
20 Pflug ? ?   Winterbur,
Hans-Jürgen
21 Rüben- schneider unbekannt ca. 1950 Mit dem Rübenschneider können sämtliche Rübenarten geschnetzelt werden um z.B. Viehfutter herzustellen. Er wurde von Hand betrieben. Winterbur,
Reent
22 Rübenroder Dettmann ca. 1955   Winterbur,
Reent
23 Schleuder- Egge Ackerfreund ca. 1963 Diese Egge diente zur Unkrautent- fernung, besonders zur Quecken- bekämpfung. Sie reißt sich beim Ziehen immer wieder los und schleudert so hin und her. Winterbur,
Hans-Jürgen
24 Schleuder- roder Harder ca. 1944 Dieser besteht aus einer Spindel, die von den Rädern angetrieben wird und an der Gabeln befestigt sind, die beim Fahren die Kartof- feln aus dem Damm schleudern. Winterbur,
Reent
25 Schrotmühle Kramer ca. 1937 Eine Schrotmühle wird zum Mahlen von Körnern zu Schrot verwendet. Winterbur,
Joachim
26 Spitz- drescher Heilbült ca. 1920 Die Getreidegarben wurde von Hand mit den Ähren voran in die Maschine hineingeschoben. Die Spitzendreschtrommel reißt die Halme hinein und drischt sie. Winterbur,
Reent
27 Standmotor Deutz ca. 1930 Ein Standmotor treibt mit einem Lederriemen Schrotmühlen, Kreis- sägen oder andere Maschinen an. Dieser Motor hat 12 PS und 1000 ccm Hubraum. Winterbur,
Joachim
28 Standmotor Deutz ca. 1930 Ein Standmotor treibt mit einem Lederriemen Schrotmühlen, Kreis- sägen oder andere Maschinen an. Dieser Motor hat 12 PS und 1000 ccm Hubraum. Winterbur,
Joachim
29 Standmotor Ferymann ca. 1960 Diesel mit Wasserpumpe 4,2 PS Winterbur,
Hans-Jürgen
30 Stroh- schneider unbekannt ca. 1935   Winterbur,
Reent
31 Strohpresse Claas ca. 1935 Presst und bindet das Stroh das z.B. aus einer Dreschmaschine kommt mit einem Band zusammen (einbändige Presse). Winterbur,
Hans-Jürgen
32 Strohpresse Welger ca. 1937 Presst und bindet das Stroh das z.B. aus einer Dreschmaschine kommt mit zwei Bändern zusammen (zweibändige Presse). Winterbur,
Reent
33 Vielfach- gerät Kramer ?   Winterbur,
Reent
34 Zweischar- pflug Bernhard Krone 1964   Verein